GREGOR HINZ

MIDLIFE-CRISIS - Comic

Für die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein habe ich Zusammen mit meinen Kollegen von Pure Fruit ein ganzes Comicheft mit 16 weiteren Zeichnern erdacht und umgesetzt. Hier mein Beitrag nach einem Text von Jana Schmidt (Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein).

www.purefruit-magazin.de
www.stiftungsland.de

DIE MOORE BRAUCHEN UNS - Comic

MIDLIFE-CRISIS - Comic

Für die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein habe ich Zusammen mit meinen Kollegen von Pure Fruit ein ganzes Comicheft mit 16 weiteren Zeichnern erdacht und umgesetzt. Hier meine Comicreportage, für die ich den Flächenmanager Leif Rättig von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein einen Tag bei seiner Arbeit im Feld begleitet habe.

www.purefruit-magazin.de
www.stiftungsland.de

STIFTUNG NATURSCHUTZ - Anleitung

Für die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein durfte ich eine Bastelanleitung für ihre Stifte-Sammelbox zeichnen.

www.stiftungsland.de

KEH-BERLIN - Wandgestaltung

Nach einem Konzept von Dan Pearlman setze ich zusammen mit Arne Auinger diese Wandgestaltung in der Epilepsologie des Königen Elisabeth Herzberge Krankenhauses in Berlin um.

www.danpearlman.com
www.arneauinger.de
www.keh-berlin.de

PUFF! PLATSCH! PENG! - Buch

Puff! Platsch! Peng! Mit 52 Experimenten durch das Jahr (Autor: Saralisa Volm Illustrator: Gregor Hinz)

Wie bekomme ich eine Melone nur mit Gummibändern zum Platzen?

Clever und lustig begleiten die drei verrückten Protagonisten Ed, Richard und Mou durch prallvoll illustrierte, explosive Versuche und spannende Ausprobierereien. Für jede Woche des Jahres gibt es ein Experiment, das Kinder mit oder ohne Eltern oder Erwachsene und vor allem mit haushaltsüblichen Materialien nachmachen können. Ein Melone mit Gummibändern zum Platzen bringen, ein Bohnenlabyrinth bauen, weiße Blumen bunt zaubern. Überraschende, ungewöhnliche, aber leicht durchzuführende Experimente von Luft bis Wasser und von Optik bis Schwerkraft führen durch alle vier Jahreszeiten.
Für jedes Experiment gibt es eine genaue Zutatenliste und eine präzise Schritt-für-Schritt-Anleitung, im lustigen Cartoonstil gezeichnet.

ISBN: 978-3-7373-5500-1
144 farbige Seiten, Hardcover
www.fischerverlage.de
www.saralisavolm.de

EISBERGE - Buch

Was ist eigentlich ein Fleckenroller? Wie macht man aus einem Kissen einen echten Napoleonhut? Und warum ist überhaupt die Milchstraße entstanden? Franziska Ludwig und Gregor Hinz verwandeln eine öde Autofahrt in eine phantastische Road Novel, bei der sie die Merkwürdigkeiten dieser Welt wie die Spitzen riesiger Eisberge illustrieren.

von Franziska Ludwig und Gregor Hinz
Hardcover mit Leineneinband
18,5 x 24,5 cm
100 Seiten in Farbe 
ISBN 978-3-946642-19-0

EISBERGE - book

EISBERGE - book

CARS - Ausstellung

Gregor Hinz geht seiner Kindheit auf die Spur und zeigt große Autos, obwohl er selbst am liebsten nur Rad fährt. Gezeichnet und schnell. Dazu gestaltet er den Flyer für das Monatsprogramm der Hansa48.

Hansa48, Hansastraße 48, Kiel
23.02.2016 – 31.03.2016

ANZEIGEN PURE FRUIT - Illustration

Seit 2010 bin ich Mitherausgeber des halbjährig erscheinenden Pure Fruit Magazins. Hier ist ein Ausschnitt von Anzeigen, die ich zur Finanzierung des Druckes gezeichnet habe.

www.purefruit-magazin.de

LANGE NACHT DER BIBLIOTHEKEN - Flyer

Für das Goethe Institut in Warschau zeichne ich diese Bilder für die lange Nacht der Bibliotheken in Warschau.

www.goethe.de

BORING - Comic

BORING ist eine Geschichte für die Comicanthologie "Pure Fruit" #10 zum Thema "Kindercomics".

Pure Fruit #10.
Verlag: TheNextArt Verlag
ISBN: 978-3-939400-89-9
Auflage: 10.000
Herausgeber: Franziska Ludwig, Gregor Hinz, Volker Sponholz und Tim Eckhorst

ONE BSR - Comic

ONE BSR ist ein Dachprojekt für das Branding der Ostseeregion (BSR), an dem sich verschiedene Länder beteiligen können. Ziel ist es eine Identität für den Ostseeraum zu schaffen.

Ich und drei weitere Künstler haben die Aufgabe bekommen in kleinen einseitigen Comics die Themen des wissenschaftlichen Bericht zu ONE BSR zu interpretieren.

www.onebsr.eu

GUTE NACHT HERR SCHULZ - Siebdruck

Der Papierladen (Kiel) hat eine Gruppenausstellungen mit zweifarbigen Siebdrucken zum Thema "Gute Nacht Herr Schulz" organisiert. Hier meine Interpretation. Weitere Teilnehmer: Eva Hartmann, Malwe Brammsen, Katja Reimers, Nora Grunwald, Leonie Vogel, Tine Pape, Ruth Biene, Andreas Scharfenstein & Tim Stülten von NO TALENT

www.facebook.com/papierladen.alte.mu

EISBERGE IM KLEINEN KIEL - Blog

Ein Jahr lang reagierten Franziska Ludwig und Gregor Hinz nacheinander wöchentlich und in Comicform auf Fotos. Im zweiten Jahr und einigen Modivikationen wurde daraus das Buch EISBERGE.

www.eisbergeimkleinenkiel.blogspot.de/

FLYER WORKSHOPS - Illustration

Diverse Flyer und Zeichnungen, die ich für Workshops gemacht habe. Zum Beispiel für die deutsche Woche in Rostov am Don (Russland), für einen Ringelnatz-Workshop im Günter-Grass-Haus in Lübeck, einen Comicworkshop für die Jungen Evangelen Oldenburg oder einen Comic-Lettering-Workshop im Popshop Kiel.

FRYING PAN -Comic

Beitrag zum Pure Fruit Magazin mit dem Thema GUS DIRKS.

ISBN: 978·3·939400·91·2
Verlag: TheNextArt Verlag
Erschienen: Mai 2016
Auflage: 10.000

www.purefruit-magazin.de

KULTUR MACHT STRARK -Flyer

Ich habe eine Serie zum Thema "Kulturelle Bildung im Ländlichen Raum" entwickelt, in der  auf die Vielfalt an kulturellen Gestaltungsräumen von und für Kinder/n und Jugendliche/n im ländlichen Raum aufmerksam gemacht wird.

www.kulturmachtstark-sh.de

CHARAKTERSTUDIEN - Buch

Nie umgesetzte Studien zu einem Kinderbuch zu nachhaltiger Kleidung.

GOETHE INSTITUT - Comic

Comic-Transfer ist ein Projekt vom Goethe Institut, bei dem Comiczeichner zwischen 2012–2015 auf ihren Reisen durch die Welt ein visuelles Tagebuch geführt haben. Hier sind meine Aufzeichnungen und unter diesem Link findet man die vollständige Dokumentation: HIER

www.goethe.de

EIGENARTIG FESTIVAL - graphic recording

Die Tanzbar Bremen organisierte im April 2018 das Festival EIGENARTIG und hielt im Zuge dessen ein Symposium zur Zukunft des inklusiven Tanzes, welches ich grafisch dokumentierte.

ww.tanzbarbremen.com
www.eigenartig-festival.de

Built with Berta.me